„Viel zu technisch“ – Ist die TU Dresden ein Kunstbanause?

Die Technische Universität Dresden kann auch Kunst, wie die Studentinnen und Studenten des Fachbereichs Kunstpädagogik bis 14. August 2020 beweisen wollen. CAZ-Reporterin Paulina Noack war bei der Eröffnung der neuen Ausstellung in der Altana-Galerie dabei. Dort hat sie nicht nur eine tolle Vernissage erlebt, sondern auch kritische Stimmen gehört. Sie fragt sich seitdem: Ist die TU Dresden ein Kunstbanause?

… weiterlesen

20 Forderungen für mehr Klimaschutz – „ÜberfluTUng“ von Social Media an der TU Dresden

Der Studierendenrat hat 20 Forderungen für mehr Klimaschutz an der TU Dresden verabschiedet. Die Social-Media-Kampagne „ÜberfluTUng“ soll diese Forderungen direkt an die Studierenden tragen. CAZ hat mit Saskia Lengning gesprochen, die die Kampagne mit auf die Beine gestellt hat.

… weiterlesen

„Das ist doch ungerecht!“ – Wie weit dürfen Professoren gehen?

Was tun, wenn man sich als Student von einem Professor nicht angemessen oder gar ungerecht behandelt fühlt? Wie weit dürfen Professoren gehen? Paul Senf, Leiter des Referats Lehre und Studium im Studierendenrat der TU Dresden, klärt über die Möglichkeiten auf, was du in so einem Fall tun kannst.

… weiterlesen

„Photonik fand ich extrem cool“

Dr. Cornelia Hofmann ist Physikerin. Jetzt geht sie vom Dresdner Campus ans University College nach London. CAZ-Autorin Marion N. Fiedler hat mit der Schweizerin (vor dem Corona-Lockdown) über coole Physik-Themen, die Länge einer Attosekunde und wie man sich als Frau in der „Männerdomäne“ behauptet gesprochen.

… weiterlesen