Runter von der Couch! Endlich wieder Kultur in Dresden

Nach der langen Lockdown-Pause gibt es endlich wieder Kultur in Dresden. Und das nicht nur virtuell, sondern direkt vor Ort. CAZ-Autorin Lea Heilig hat Tipps gesammelt, was du in den nächsten Wochen unternehmen kannst.

… weiterlesen

IT-Plattform „EntwicklerHeld“: Coding Challenges gegen Lockdown-Langeweile

Mit einem cleveren, aber simplen Konzept haben Dresdner Studenten ein Start-up gegründet. Dabei heißt es: Coding Challenges gegen Lockdown-Langeweile. Bei „EntwicklerHeld“ kannst du anonym Programmier-Aufgaben lösen und echte Jobangebote ergattern.

… weiterlesen

„Freizeitbegleiter!“ und „Hüter der Nacht“: Pflegedienst bietet Quereinsteigerjobs für Studenten

Viele Studenten haben als Folge der Corona-Pandemie ihre Jobs in verloren, während im Pflegedienst verstärkt Aushilfen und Quereinsteiger gesucht werden. Freizeitbegleitungen und Nachtaufsichten durch Studenten sollen nun für beide Seiten eine Win-Win-Situation erzeugen.

… weiterlesen

So geht Theater mit Abstand: „Searching for Macbeth“ im Dresdner Schauspielhaus

Kann man in Corona-Zeiten ins Theater? Und lohnt sich das? CAZ-Reporterin Leonore Winkler hat sich auf die Suche nach Antworten begeben, und auf die Suche nach Macbeth. Sie hat sich „Searching for Macbeth“ im Dresdner Schauspielhaus angesehen.

… weiterlesen

„Herz statt Hetze“-Demo: TU-Rektorin fordert Verantwortung für eine demokratische Gesellschaft

Auch wenn es nicht ganz die „Herz statt Hetze“-Demo wurde, die ursprünglich für dieses Wochenende geplant war: Über tausend Menschen setzten am 25. Oktober in der Innenstadt und auf der Cockerwiese ein friedliches Zeichen für ein tolerantes und inklusives Dresden, darunter viele Studierende. Und auch TU-Rektorin Ursula M. Staudinger. CAZ-Reporterin Carolin Lange war vor Ort.

… weiterlesen