Interessant? Dann teile es:

Die Bib-Lounge hat wieder geöffnet. Die beliebte Cafeteria im Obergeschoss der SLUB wurde renoviert und zeigt sich jetzt in Blautönen. Dazu passt die aktuelle Ausstellung „überwiegend blau“ des Fotografen Frank Höhler, die du zurzeit dort anschauen kannst.  

Seit 2002 gibt es die Bib-Lounge im Obergeschoss der SLUB. Nun hat sie bei einer Renovierung nicht nur neue Tische und Sitzgelegenheiten, sondern auch wortwörtlich einen neuen Anstrich bekommen. Die alten dunklen Bänke entlang der Wände kamen weg und getreu dem Motto „überwiegend blau“ sind die Bänke in der neuen Bib-Lounge nun in Blau gehalten. 

Von Rot zu Blau

„Überwiegend blau“ ist übrigens der Titel einer Ausstellung des Fotografen Frank Höhler, dessen Fotos jetzt die Wände der Cafeteria zieren. Sie ist bis 24. Januar 2021 zu sehen. Außerdem sind die runden roten Tische der Lounge rechteckigen Modellen gewichen. Ganz verschwunden sind die roten Akzente von früher aber nicht: Eine schicke Motivtapete sorgt für etwas Abwechslung, damit aus „überwiegend blau“ eben nicht komplett blau wird.

Derzeit nur Pappbecher

Etwa zwei Wochen habe die Renovierung gedauert, erzählen die Mitarbeiterinnen – störend wäre es aber nicht gewesen, da ja ohnehin wegen Corona geschlossen war. Seit dem 14. Juli ist die Bib-Lounge nun wieder von Montag bis Freitag zwischen 10 und 16 Uhr offen, mit Abstandsregelung und Hygieneauflagen. In der Schlange tragen die Besucher Masken, und wer Kaffee möchte, bekommt ihn im Moment nur im Pappbecher; auch das Befüllen von eigenen Bechern ist derzeit nicht erlaubtTrotzdem sei gerade jetzt in der Prüfungsphase wieder mehr los, und zur Freude der Mitarbeiterinnen kommt der neue Look bei Studierenden und Mitarbeitern der Uni gut an.

Entspannte Atmosphäre

Die Lounge wirkt jetzt individueller als vorher, finden Louisa, eine Mitarbeiterin am Institut für Städtebau und Regionalplanung, und Susanne, die an der TU Bauingenieurswesen studiert. Das Blau gefällt ihnen gut, es bietet einen schönen Gegenpol zu den roten Akzenten. Auch die Akustik scheint etwas besser, finden sie – aber wenn die Bib-Lounge sich wieder richtig füllt, ist die entspannte und gesellige Atmosphäre eigentlich dieselbe wie auch sonst zur Prüfungszeit. Trotz Corona. 

Noch mehr Infos vom Campus gibt’s übrigens im Sommerheft der CAZ. Die kann man auch gut bei einem Kaffee in der Bib-Lounge lesen. : )

Text und Foto: Carolin Lange

Interessant? Dann teile es: